Natur pur!

Der Bregenzerwald in Vorarlberg, Österreich, beeindruckt mit seiner malerischen Natur und traditionellen Architektur. Die Region ist auch für ihre köstliche lokale Küche und kulturelle Veranstaltungen wie das Bregenzer Festspiel bekannt. Ein Ort, der Natur, Tradition und Kultur harmonisch vereint.

ab 319 €
Unterbringung
Termin
Leistungen
Preise
Programmablauf
Zubuchbar

3-Sterne Hotel/Gasthof im Raum Feldkirch

Mitte Juni – Ende Oktober 2025
Ausgenommen Festspielzeit

  • 3x Übernachtung inkl. Buffetfrühstück
  • 3x 3-Gang Abendessen im Hotel
  • 1x Örtliche Reiseleitung für Stadtführung Feldkirch
  • 1x Reiseleitung ganztägig für Pässe Rundfahrt
  • 1x Reiseleitung ganztägig für Bregenzerwald Rundfahrt
  • 1x Käseverkostung im Bregenzerwald

Pro Person im DZ ab EUR 319,-
EZ-Zuschlag pro Nacht ab EUR 30,-

1. Tag: Anreise

Ankunft im Hotel in Vorarlberg. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Pässe Rundfahrt Silvretta-Hochalpenstraße – Feldkirch

Die Silvretta-Hochalpenstrasse führt von Partenen im Vorarlberger Montafon (1.051 m) über die Bielerhöhe nach Galtür (1.725 m) im Tiroler Paznauntal. Sie gilt als eine der schönsten und spektakulärsten Passstraßen der Alpen. Auf der Bielerhöhe überragt der höchste Berg der österreichischen Silvretta, der Piz Buin (3.312 m), die hochalpine Umgebung. Die herrliche Bergkulisse, sowie die am Wegesrand liegenden Stauseen Vermunt und Silvretta, ziehen Besucher in ihren Bann. Hierbei werden Sie ganztags von einer ortskundigen Reiseleitung begleitet. Auf der Heimfahrt besichtigen Sie die Stadt Feldkirch. Die wunderschöne und faszinierende Altstadt ist die am besten erhaltene mittelalterliche Stadt Vorarlbergs. Sie spannt auf einzigartige Weise den Bogen zwischen den Jahrhunderten.

3. Tag: Ganztagesfahrt Bregenzerwald

Nach dem Frühstück fahren Sie tief hinein in den Bregenzerwald. Sie erreichen das malerische Dörfchen Schwarzenberg, wo ein Besuch der barocken Pfarrkirche mit den Kunstwerken Angelika Kaufmanns lohnt. Unterwegs Käseverkostung in einer Sennerei. Hinauf geht es zum Bödelepass und mit einer beeindruckenden Rundumsicht über den Bodensee und das Rheintal fahren Sie zurück ins Hotel.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

  • Fahrt mit der Bregenzerwaldbahn von Schwarzenberg nach Bezau

ANGEBOT ANFRAGEN

Idyllischer Bregenzerwald

Natur pur!

Der Bregenzerwald in Vorarlberg, Österreich, beeindruckt mit seiner malerischen Natur und traditionellen Architektur. Die Region ist auch für ihre köstliche lokale Küche und kulturelle Veranstaltungen wie das Bregenzer Festspiel bekannt. Ein Ort, der Natur, Tradition und Kultur harmonisch vereint.

ab319 €
Unterbringung:

3-Sterne Hotel/Gasthof im Raum Feldkirch

Termine:

Mitte Juni – Ende Oktober 2025
Ausgenommen Festspielzeit

Leistungen:
  • 3x Übernachtung inkl. Buffetfrühstück
  • 3x 3-Gang Abendessen im Hotel
  • 1x Örtliche Reiseleitung für Stadtführung Feldkirch
  • 1x Reiseleitung ganztägig für Pässe Rundfahrt
  • 1x Reiseleitung ganztägig für Bregenzerwald Rundfahrt
  • 1x Käseverkostung im Bregenzerwald
Preise:

Pro Person im DZ ab EUR 319,-
EZ-Zuschlag pro Nacht ab EUR 30,-

Programmablauf:

1. Tag: Anreise

Ankunft im Hotel in Vorarlberg. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Pässe Rundfahrt Silvretta-Hochalpenstraße – Feldkirch

Die Silvretta-Hochalpenstrasse führt von Partenen im Vorarlberger Montafon (1.051 m) über die Bielerhöhe nach Galtür (1.725 m) im Tiroler Paznauntal. Sie gilt als eine der schönsten und spektakulärsten Passstraßen der Alpen. Auf der Bielerhöhe überragt der höchste Berg der österreichischen Silvretta, der Piz Buin (3.312 m), die hochalpine Umgebung. Die herrliche Bergkulisse, sowie die am Wegesrand liegenden Stauseen Vermunt und Silvretta, ziehen Besucher in ihren Bann. Hierbei werden Sie ganztags von einer ortskundigen Reiseleitung begleitet. Auf der Heimfahrt besichtigen Sie die Stadt Feldkirch. Die wunderschöne und faszinierende Altstadt ist die am besten erhaltene mittelalterliche Stadt Vorarlbergs. Sie spannt auf einzigartige Weise den Bogen zwischen den Jahrhunderten.

3. Tag: Ganztagesfahrt Bregenzerwald

Nach dem Frühstück fahren Sie tief hinein in den Bregenzerwald. Sie erreichen das malerische Dörfchen Schwarzenberg, wo ein Besuch der barocken Pfarrkirche mit den Kunstwerken Angelika Kaufmanns lohnt. Unterwegs Käseverkostung in einer Sennerei. Hinauf geht es zum Bödelepass und mit einer beeindruckenden Rundumsicht über den Bodensee und das Rheintal fahren Sie zurück ins Hotel.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Zubuchbar:
  • Fahrt mit der Bregenzerwaldbahn von Schwarzenberg nach Bezau