Berge und Natur pur!

Osttirol, eingebettet in die imposante Kulisse der österreichischen Alpen, präsentiert sich als wahres Juwel der Ursprünglichkeit. Hier trifft man auf unberührte Natur, malerische Bergdörfer und eine Atmosphäre, die von Authentizität und Ruhe geprägt ist. Osttirol verspricht ein authentisches Alpenerlebnis, dass die Seele berührt.

ab 349 €
Unterbringung
Termin
Leistungen
Preise
Programmablauf
Zubuchbar

Gutes Mittelklassehotel in Osttirol

01.06.2025 – 30.09.2025

  • 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • 1x Fahrt mit dem Panoramazug ins romantische Innergschlöss (H+R)

Pro Person im DZ ab EUR 349,-
EZ-Zuschlag pro Nacht ab EUR 25,-

1. Tag: Felbertauernpass – Innergschlöß

Anreise über Mittersill und den Felbertauern im Nationalpark Hohe Tauern nach Osttirol. Mit einem Panoramazug geht’s weiter ins romantische Innergschlöß, 2015 zum schönsten Platz Österreichs gewählt. Möglichkeit zum Spazieren mit Blick auf den Großvenediger. Weiterfahrt ins Hotel im Raum Matrei in Osttirol. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Lesachtal – Lienz – Defreggental

Entlang der imposanten Lienzer Dolomiten gelangen Sie ins Lesachtal, nach Kötschach-Mauthen. Möglichkeit zum Museumsbesuch (Montag Ruhetag) oder einen Ortsbummel. Bestaunen Sie die Wallfahrtskirche in Maria Luggau und Obertilliach, den höchst gelegenen Ort des Tals. Weiterfahrt ins Defreggental mit Aufenthalt am Obersee, bekannt für seine herrlichen Alpenblumen und Panoramablicke nach Südtirol.

3. Tag: Kalser Glocknerstraße – Virgental

Kals ist ein interessantes Bergsteigerdorf (geschichtlicher Rundgang). Entlang der Kalser Glocknerstraße erreichen Sie das Ködnitztal. Möglichkeit zur Mittagspause im Berggasthof mit spektakulärem Blick auf den Gipfel des Großglockners. Nachmittags besuchen Sie Virgen, Maria Schnee und Prägraten. Mit dem Bus geht es bis zum Talende, von hier entweder kurze Wanderung oder mit der Pferdekutsche zur Islitzeralm. Spaziergang zum Naturschauspiel Umbal Wasserfälle oder gemütliche Freizeit im Almbereich.

4. Tag: Südtiroler Dolomiten

Heute erkunden Sie den Südtiroler Teil der Dolomiten. Über Lienz und Sillian erreichen Sie Toblach.
Dort können Sie die Schaukäserei 3 Zinnen besuchen und bei einer Führung Einblick in die hohe Kunst der
Lagerung und Reifung der Käselaibe erlangen. Vorbei am Toblacher See und Dürrensee (Stopp mit Blick auf die 3 Zinnen), geht es weiter Richtung Cortina d’Ampezzo. Möglichkeit einer Mittagesrast. Bei der Rückfahrt Aufenthalt am Misurinasee mit Einkaufsmöglichkeit von typischen Produkten.

5. Tag: Großglockner Hochalpenstraße (bei guter Witterung)

Frühstück und Rückreise über Iselsberg ins Mölltal, Aufenthalt im romantischen Alpenort Heiligenblut, bevor Sie über die Gro߬glockner Hochalpenstraße (mautpflichtig) fahren, die Sie mitten durch den Nationalpark Hohe Tauern führt. Danach treten Sie die Heimreise an.

  • Reisebegleitung
  • Eintritt ins Museum der Dolomitenfreunde in Kötschach-Mauthen
  • Pferdekutschenfahrt zur Islitzeralm
  • Verkostung in der Schaukäserei 3 Zinnen in Toblach
  • Mittagessen in Restaurants

ANGEBOT ANFRAGEN

Ursprüngliches Osttirol

Berge und Natur pur!

Osttirol, eingebettet in die imposante Kulisse der österreichischen Alpen, präsentiert sich als wahres Juwel der Ursprünglichkeit. Hier trifft man auf unberührte Natur, malerische Bergdörfer und eine Atmosphäre, die von Authentizität und Ruhe geprägt ist. Osttirol verspricht ein authentisches Alpenerlebnis, dass die Seele berührt.

ab 349 €

Pro Person im DZ ab EUR 349,-
EZ-Zuschlag pro Nacht ab EUR 25,-